Verhandlungen mit Baumgartner & Sohn AG

29.08.2014 Der Direktor für strategische Entwicklung der MAICO-MANNESMANN AG, Zachary Carafizi, stattete der Schweizer Baufirma Baumgärtner & Sohn AG einen Arbeitsbesuch ab.

Das Unternehmen entwickelte sich in den letzten 50 Jahren zu einer der führenden Bauunternehmen für Wohn- und Industriegebäude in der Schweiz und setzt dabei auf modernste Technologien in der Energieeinsparung und erneuerbare Energiequellen. Unter Berücksichtigung von Umweltschutz und seismischen Gegebenheiten hat das Unternehmen bereits mehrere zehntausend Quadratmeter Gebäuderaum für verschiedenste Zwecke im Schweizer Kanton St. Gallen erschaffen.

Mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Baumgartner & Sohn AG, Herr Hansruedi Baumgartner wurde in den Gesprächen auch eine alternative Licht- und Solarenergie diskutiert.

Zachary Carafizi regte an, unter der Bezeichnung „MAICO-MANNESMANN-Klima - Grüne Energie“ eine Entwicklungsgruppe bei MAICO-MANNESMANN einzurichten, die diese technisch anspruchsvolle Anforderungen umsetzen soll. 

Bei den Gesprächen wurde ebenfalls beschlossen, eine gemeinsame Arbeitsgruppe zur Prüfung der Verwendungsmöglichkeiten einzurichten. Spezialisten des schweizer Unternehmens werden bereits in Kürze den MAICO-MANNESMANN Technopark besuchen, wo die technische Umsetzung durch die Entwicklungsgruppe MAICO-MANNESMANN-Klima“ erfolgen soll.